Page 38

Harpstedt_50

Service Durchführung der Abfuhr: Fa. Heinemann für Abfallbehälter, Sperrmüllabfuhr und Wertstoffsäcke Tel.: 04432 912293 Abfallentsorgung >>Restmüll in der „schwarzen Tonne“ (keine Problemstoffe!) >>Papier in der „Grünen Tonne“ sammeln >>Bio-Müll in der „Braunen Tonne“ sammeln (oder selbst kompostieren), außerdem: Gartenabfälle als Selbstanlieferung Grünabfall- Sammelstelle Harpstedt, Neues Heidland, von März–November sowie ganzjährig Kompostwerk Ganderkesee, Weststr. 10 >>Glas zu den Sammelcontainern bringen. >>Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterialien in Wertstoffsäcken sammeln (Ausgabestellen der Wertstoffsäcke: www.oldenburg-kreis.de/2957.html) Glascontainerstandorte >>Gemeinde Beckeln, Holzhausen, Gaststätte „Kreuzkrug“ >>Gemeinde Beckeln, Hauptstraße, Feuerwehr >>Gemeinde Colnrade, Kieselhorster Weg >>Gemeinde Dünsen, Hauptstraße, „Landhaus Dünsen“ >>Gemeinde Groß Ippener, Dorfstraße, Tennisplatz >>Gemeinde Groß Ippener, Hespenriede 1, Altenheim Hildegardstift >>Flecken Harpstedt, Tielingskamp, Begegnungsstätte >>Flecken Harpstedt, Junkernkamp, Inkoop-Markt >>Gemeinde Kirchseelte, Dorfstraße 23, Gaststätte „Dreimädelhaus“ >>Gemeinde Kirchseelte, Groß-Ippener-Weg, Feuerwehr >>Gemeinde Kirchseelte, Klosterseelte, Im Dorfe 4, Fam. Rohlfs >>Gemeinde Prinzhöfte, Horstedt, Feuerwehr >>Gemeinde Prinzhöfte, Horstedt, Zur großen Höhe, Tagungsstätte >>Gemeinde Prinzhöfte, Klein Henstedt, Traren, Feuerwehr Sperrmüll/Elektro-Altgeräte einschl. Kühlgeräte Abfuhr erfolgt auf Abruf. Jeder Haushalt hat pro Jahr eine Sperrmüllabfuhr von bis zu 3 m3 frei. Elektro-/Elektronikkaltgeräte einschl. Kühlgeräte fallen nicht unter diese Mengenbegrenzung. Die Anmeldung erfolgt mit der Anforderungskarte aus der Broschüre „Abfallwirtschaft“ oder im Internet unter www.oldenburg kreis.de/sperrmuell.htm. Problemstoffe z. B. Gifte, Laugen, Säuren, Farben, Lacke, Reiniger, Batterien, Lösemittel, Medikamente, Pflanzenschutzmittel, teer- und ölhaltige Rückstände, sonstige Chemikalien, Altöl, Asbest. Hierfür sind besondere Entsorgungswege vorgeschrieben. Informationen enthält die jährliche Broschüre zur Abfallwirtschaft bzw. erhalten Sie beim Landkreis Oldenburg. 36


Harpstedt_50
To see the actual publication please follow the link above